Home | Kontakt | Impressum
Sie sind hier: Home > Aktuelles > 
Montag, 28. Mai 2018

Kriminelle haben dem SV Waldhof und der Stadt Mannheim erheblich geschadet

CDU-Fraktion fordert konsequentes Vorgehen gegen Randalierer

Claudius Kranz, Steffen Ratzel und

Fraktionschef Claudius Kranz und seine beiden Stellvertreter Steffen Ratzel und Nikolas Löbel MdB (v.l.) sind Mitglied beim SV Waldhof

Die CDU-Gemeinderatsfraktion verurteilt die gewalttätigen Ausschreitungen vor, während und nach dem Relegationsspiel des SV Waldhof Mannheim gegen KFC Uerdingen aufs Schärfste. Vermummte Kriminelle haben das Fußballspiel missbraucht, um mit Krawall, Chaos und Randale tausende Menschen zu gefährden. Nach aktuellem Stand wurden dabei sowie rund um das Spiel 45 Menschen verletzt. Der Spielabbruch war die alternativlose Konsequenz.

Fraktionschef Claudius Kranz und seine beiden Stellvertreter Steffen Ratzel und Nikolas Löbel MdB sind Mitglied beim SV Waldhof. Sie fordern den Verein und den Fan Dachverband PRO Waldhof auf, gemeinsam mit Polizei, Ordnungskräften und Stadtverwaltung die Geschehnisse aufzuarbeiten und konsequent gegen die Kriminellen vorzugehen.

Kranz erinnert an den Refrain des in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts entstandenen Waldhofliedes „Haltet Euren Club in Ehren“. „Diese Kriminellen haben dem Verein und der Stadt Mannheim erheblich geschadet“, erklärt Kranz abschließend.