Home | Kontakt | Impressum
Sie sind hier: Home > Aktuelles > 
Freitag, 21. September 2018

CDU macht mobil!

Sichere Wege für Fußgänger – Nahverkehr weiter ausbauen

Steffen Ratzel

In den politischen Diskussionen spielt das Thema Fußgängerverkehr leider eine untergeordnete Rolle, obwohl fast alle Menschen täglich kleinere oder größere Strecken zu Fuß gehen. Die CDU möchte, dass die natürlichste und gesündeste Form der menschlichen Bewegung wieder mehr Beachtung findet. Deshalb fordern wir gute und sichere Gehwege. Gehwege sollten nach Möglichkeit räumlich von Radwegen getrennt sein, ausreichend breit sein und keinerlei Stolperfallen haben. Vor allem unsere schwächsten Verkehrsteilnehmer wie Kinder, ältere Menschen oder Behinderte sind häufig Fußgänger. Diese haben unseren besonderen Schutz verdient. Deshalb legen wir großen Wert darauf, dass Autos, die einen Gehweg so zuparken, dass ein Durchkommen mit dem Kinderwagen, Rollstuhl oder Rollator nicht mehr möglich ist, unverzüglich abgeschleppt werden. Zudem muss auch gegen rücksichtslose Radfahrer härter vorgegangen werden, die Gehwege als Radwege missbrauchen.

 

Öffentlicher Nahverkehr

Unser öffentlicher Nachverkehr (ÖPNV) ist nach der Eröffnung der Stadtbahntrasse Nord gut aufgestellt. Die meisten Stadtteile werden mit einer guten Frequenz von Bahn und Bus bedient. Dennoch sind weitere Trassen insbesondere zur Anbindung der Konversionsflächen erforderlich. Die CDU wird diesen Ausbau des Streckennetzes unterstützen. Um noch mehr Menschen zum Umstieg auf den ÖPNV zu bewegen, brauchen wir eine Verdichtung des Taktes in den Stoßzeiten morgens und abends, da schon jetzt in diesen Zeiten die Kapazitätsgrenzen erreicht sind. Darüber hinaus müssen wir die Aufenthaltsqualität in den Bussen und Bahnen verbessern. Dazu gehört insbesondere das Thema Sicherheit und Sauberkeit in den Fahrzeugen und Haltestellen. Beides fordern wir als CDU mit Nachdruck ein.

Das Positionspapier der CDU-Gemeinderatsfraktion zur Verkehrspolitik „CDU macht mobil“ können Sie auf der Homepage www.cdu-mannheim.de herunterladen.

Die vierte Stadtradtour der CDU-Gemeinderatsfraktion von Seckenheim über Neuostheim, Neckarplatt, Feudenheimer Au, Spinelli nach Feudenheim findet am Samstag, 22.9.2018 statt. Treffpunkt ist um 10.00 Uhr am Rathaus in Seckenheim. Claudius Kranz und Steffen Ratzel laden alle Interessierten herzlich ein mitzufahren.