Home | Kontakt | Impressum
Sie sind hier: Home > Aktuelles > 
Dienstag, 21. November 2017

CDU-Fraktion ermöglicht Schul-Erweiterungsbau

Bereits 2011 für Anbau der Brüder-Grimm-Grundschule in Feudenheim eingesetzt

von links nach rechts: Stadträte Bernd Kupfer, Katharina Dörr, Nikolas Löbel MdB vor der Brüder-Grimm-Schule

Auf Initiative des Feudenheimer Stadtrats Bernd Kupfer wurde bereits  2011 von der CDU Gemeinderatsfraktion ein erster Antrag zur Umsetzung des Erweiterungsbau der Brüder-Grimm-Grundschule in Feudenheim gestellt.

Bei den Haushaltsberatungen in 2012/2013 wurden damals erste Planungsmittel eingestellt. In den Etat- Beratungen 2014/2015 verweigerte allerdings die Mehrheit aus SPD und Grüne die notwendigen Finanzmittel zur Umsetzung.

Umso erfreulicher ist es, dass der Bau mit zweijähriger Verspätung doch noch umgesetzt werden konnte, wenn gleich der Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz dem Projekt damals keine hohe Priorität einräumte und in den Haushaltsberatungen dagegen votierte.

Mit einer deutlichen Zunahme an Schülern und mehrerer  Eingangsklassen ist die Brüder-Grimm-Schule eine der größten Grundschulen in Mannheim.

Ziel der CDU-Fraktion war es, der Schule mehr Raumkapazitäten zu verschaffen, eine barrierefreie Erschließung des gesamten Schulkomplexes zu realisieren und die dringend benötigten Hortplätze aufzunehmen. Denn die fehlenden Hortplätze wurden alternativ über viele Jahre in Container- Lösungen angeboten. Der dafür benötigte Stellplatz, reduzierte die Freispielfläche auf dem bestehenden Schulgelände. „Ein unmöglicher Zustand der so nicht weitergeführt werden konnte“, blickt der Stadtrat Bernd Kupfer sorgenvoll zurück.

Nun ist ein hochmoderner Gebäudekomplex entstanden, der gelungen den Altbau mit dem neuen Erweiterungsbau funktional verbindet und das Gelände neu erschließt.

Die bei der Einweihungsfeier anwesenden CDU Stadträte Katharina Dörr, Nikolas Löbel und Bernd Kupfer zeigten sich beeindruckt von der tollen Umsetzung und der gelungenen neuen Platzgestaltung die nun Schule, Hort, Sport- und Kulturhalle in Feudenheim harmonisch verbindet.